Samstag, 25. April 2009

Was ich verschwiegen habe

Ich habe da gestern ein bisschen herumgedruckst. Wollte es vornehm ausdrücken und habe gesagt, ich hatte etwas zu erledigen in der Altstadt. Ich gestehe, ich war einkaufen.







Das Bild ist schon wieder ein bisschen unscharf. Naja, macht nichts, ihr seht schon, worum es geht. Seit Weihnachten sind sie bei mir in der Küche gelegen. Meine Schwägerin war die edle Spenderin. Und dann muss ich auch noch gestehen, was ich mir gekauft habe:






Das hier! Oben Baumwolle, unten Merinowolle. Für die nächste Zeit habe ich ausgesorgt.

Kommentare:

  1. Na Hallo, du treulose Tomate.Haste dich auch aus dem Over-Blog-Staub gemacht? Das hat man davon, wenn man nicht regelmäßig seine Blogrunde dreht, da bekommt man nix mit. Wünsch dir aber trotzdem viel Spass hier. Werde deine neue Adresse gleich mal mit in meine Linkliste aufnehmen.Was wird aus deinem anderen Blog? Schönes WE und sonnige Grüße aus dem hohen Norgen Volker

    AntwortenLöschen
  2. Hui, jede Menge gute Sachen fürs Hobby. Na der Sommer kann kommen. Im Garten, mit Sonnenstuhl, Longdrink und Strickzeugs im Halbschatten. Herrlich.

    AntwortenLöschen
  3. NÖH - diesmal schaffst Du es nicht, mich vor Neid platzen zu lassen = ICH bekomme bald meine Wolle zum Selberfärben ... ÄTSCHI !!!

    Nein, ernsthaft: ich freue mich für Dich für diese Beute!!! Hast Du fein eingekauft!!! Kann man Deine Schwägerin mieten? Du bekommst sie auch am Stück wieder zurück!
    Lieben Gruß, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Margot, wenn Du schon mal in der Stadt bist wäre es ja auch Dumm da nicht gleich zuzuschlagen, hast Du gut gemacht, die Farben gefallen mir. Ich wünsche Dir ein schönes WE....Lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  5. Uuuuuih liebe Margot, bist du nun auch hierher gewandert. Schön und die Wolle ist auch wunderbar,diese Farben. Ich bin gleich zum Essen eingeladen, heute abend widme ich mich deinem Blog intensiver. Sehr schön!!! Lasse dir ganz liebe grüße da.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margot,

    wow, herrlich! So viel tolle Wolle. Weißt du schon, was du daraus zauberst?
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Haha, muss ja niemand gleich platzen! Ich vermute, ihr seid alle selbst rundum versorgt mit Wolle. Da ist ja im Wollgeschäft nach mir noch eine Frau reingekommen - man erkennt sie einfach, die Wollsüchtigen. Am fiebrigen Blick.
    Was ich daraus mache, weiß ich noch nicht, muss ja erst noch einiges andere fertigstellen. Aber es ist immer wieder beruhigend zu wissen, dass man genügend Vorräte hat.
    Volker, was ich mit dem alten Blog mache, weiß ich noch nicht so recht. Weitergeführt wird er nicht, aber ich bringe es auch nicht so recht übers Herz, ihn einfach zu löschen.
    Und Kerstin, freut mich sehr, dass du hergefunden hast!!!

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich wundern tut es einen ja nicht, was du mit dem Gutschein gekauft hast ;-).
    LG MARiON

    AntwortenLöschen
  9. Hmm, schick, und nichts dafür bezahlt, da fühlt man sich doch gleich viel besser ;)Dann viel Spaß damit, egal was daraus wird! Ich bin gespannt auf das Muster ;)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch, Alex

    AntwortenLöschen
  10. Im Wollkaufrausch und nicht mal einen Cent dafür hinlegen. Wer würde sich da nicht freuen. Die Lila Wolle gefällt mir ja am besten. :o)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Margot!
    Auch wenn ich derzeit noch nicht der Strickleidenschaft zum Opfer gefallen bin, finde ich Deine ausgewählten Farben sehr verlockend.

    LG Anna

    P.S. Kann mich auch nicht wirklich von meiner alten Blog-Hütte lösen!!

    AntwortenLöschen
  12. Ihr habt völlig Recht, Wolle, wenn sie dann auch noch gratis ist, macht besonders viel Freude. Und Marion, anscheinend bin ich leicht zu durchschauen...
    Mir persönlich gefällt auch die lila Wolle besser. Ist aber eher was für den Winter.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Margot!

    Die Merino hat es mir ja total angetan. Habe mich ja schon des öfteren als Merino-Fan geoutet. Und die Farbe ist einfach grossartig.
    Glückwunsch, das Geld ist gut investiert.

    AntwortenLöschen
  14. Franziska, die Merinowolle zählt auch zu meinen ganz eindeutigen Favoriten. Immer wieder landet welche in meinem Wollkästchen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.