Mittwoch, 22. April 2009

Sommerlochstopfstöckchen

Annetta hat mich schon wieder mit einem Stöckchen beworfen. Haha! Ich glaube, die Stöckchenzeit hat wieder begonnen. Folgende Fragen gilt es zu beantworten:
1. Warum bloggst du? - Begonnen habe ich, weil ich meine Stricksachen vorstellen wollte. Mittlerweile blogge ich auch aus anderen Gründen, vor allem aber, weil es so viel Spaß macht.
2. Und seit wann? - Seit Oktober 2008
3. Selbstportrait (Bild/Foto) - Siehe am Rand
4. Warum liest jemand deinen Blog? - Weil er so spannend ist???
5. Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam? - Bei Overblog Strickanleitung Damenpullover. Hier keine Ahnung.
6. Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit? - In letzter Zeit konnte ich mich über mangelnde Aufmerksamkeit nicht beklagen. Ein Artikel, der mir ein persönliches Anliegen war, war dieser hier, aber ich kann es auch niemandem in der großen weiten Welt verübeln, wenn ihn das nicht interessiert.
7. Dein aktueller Lieblingsblog? - Das hättet ihr euch wohl so gedacht, dass ich irgendjemanden besonders herausstelle. Ich mag euch alle gern. Stattdessen stelle ich euch einfach meine erste Leserin vor: Nina. Was hab' ich mich da gefreut, als sie sich auf meine Seite verirrt hat! Und wirklich tolle Sachen gibt es da zu sehen.
8. Deine Lieblingsband? - Da muss ich passen, das ist ähnlich wie mit den Blogs. Aber wenn ihr einmal etwas wirklich Tolles hören wollt, dann horcht euch die Raconteurs an.
9. Deine Lieblingsfarbe? - Goldgelb
10. An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum? - Heute bin ich Pazifistin, ich schlage niemanden. Wer mag, soll zugreifen!

Kommentare:

  1. Hallöchen

    Na dann auf ein Neuanfang bei blogspot.Ich freue mich schon auf neue Artikel von dir.Werde dich morgen neu in meinem Blog verlinken.
    Einen schönen Abend dir noch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tja. Und wieder eine Blogerin mehr, die bei overblog geht. Deine Beweggründe habe ich gelesen. Wenn du dich hier entsprechend verwirklichen kannst....ist es doch ok. ;-) Ich werde dich dann halt hier besuchen kommen. Und was wird aus dem anderem Blog. In ihm war ich wegen deiner Kurzgeschichten sehr gerne. Sie haben mir gefallen. Gibt es den jetzt auch nicht mehr? Wäre wirklich schade. Und so übertreiben mit dem "persönlichen" Rundumschlag brauchste nun auch wieder nicht. ;-) Kann ich die alte Adresse also löschen? Wünsche dir viel Spass in deinem neuem "Webzuhause" hier und genau soviel Spass und Freunde wie bei overblog. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo, hier bin ich wieder! Hab mich gleich als Leserin bei Dir eingetragen und schon die Adresse geändert! Herzliche Gratulation zum neuen Blog, ich wünsche Dir, daß Du hier Deinen Ideen besser nachkommen kannst. Übrigens möchte ich mich Rolf anschließen, ich fände es auch schade, wenn die Begegnungen nun geschlossen würden. Alles Liebe, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich willkommen bei Blogspot. Ich hoffe, du hast hier viel Freude und bleibst uns recht lang erhalten hier.

    AntwortenLöschen
  5. Äh, so früh am Morgen stell ich fest, dass du hier einen neuen Blog hast. Ist das hier jetzt der Overblog-Ersatz oder schreibst du den anderen nicht weiter? Ich brauch erstmal 'nen Kaffee...
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag, Alex

    AntwortenLöschen
  6. Na dann sag ich doch mal HERZLICH WILLKOMMEN bei Blogspot, schön das Du da bist Margot. Mhh, ich bin ja nun schon etwas länger hier und ich kann Dir auf jeden Fall schon mal sagen, das ich bei Blogspot bis jetzt noch nicht eine Störung hatte. Die arbeiten auch am Server, das bekommst Du noch mit, weil es immer Meldungen dazu im Dashboard gibt, aber ich hatte trotz der Arbeiten noch nie Störungen...Lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, liebe Margot

    ich hinke wieder einmal blogtechnisch weit hinterher.
    Also auch von mir ein herzliches "Willkommen bei Blogspot". Hier wird es dir gefallen:-)

    Liebe Grüsse
    Nina (hier nicht deine erste Leserin *g*)

    AntwortenLöschen
  8. Und auch hier noch einmal herzlichen Dank für die Willkommensgrüße. Alex, ich hoffe, du hast dich nicht verschluckt am Kaffee! Schrecken wollte ich dich wirklich nicht!
    Für Rolf und Susanne: Der Zweitblog wird in Zukunft hier weitergeführt. Geschichten schreiben kann ich hier auch.

    AntwortenLöschen
  9. Hey Margot, das finde ich ja toll, dass Du die Raconteurs kennst (und auch noch gut findest). :D

    AntwortenLöschen
  10. Franziska, die Raconteurs sind suuuper! Ich horche mir ja alles an, was ich in die Finger bekomme - die Raconteurs fallen eindeutig in die Kategorie Superklasse.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.