Mittwoch, 22. April 2009

Willkommen

Nachdem ich mich mit den wichtigsten Funktionen vertraut gemacht habe, kann ich ja eigentlich loslegen. Es ist alles noch ein wenig provisorisch, die Schriftfarben werden sich vielleicht noch ändern, aber auch auf die Gefahr hin, dass ihr mir depressiv werdet: Der schwarze Hintergrund bleibt. Bin ganz begeistert davon, wie die Bilder da plötzlich leuchten. Vielleicht kennt ihr ja von früher her noch diese Fotoalben, wo alte vergilbte Schwarzweißbilder auf schwarzem Karton präsentiert wurden, Familienbilder, wo sich alle für den Fotografen in ihr bestes Gewand gezwängt haben und dann würdevoll in die Kamera geblickt haben. Mich haben diese Alben immer sehr beeindruckt. Und durch das schwarze Papier hat das sehr festlich ausgesehen. Über alles lasse ich mit mir reden, nicht aber über den schwarzen Hintergrund.

Ich habe beschlossen, auch hier die Kommentare nicht zu moderieren. In meiner Overblogzeit habe ich damit nie schlechte Erfahrungen gemacht. Kritik und andere Meinungen halte ich aus, und ich vertraue euch einfach. Einmal schauen, wie sich alles entwickelt.

Kommentare:

  1. Na dann: viel Erfolg und Freude mit Deinem neuen Blog, Margot!!!

    Betreibst Du weiterhin zwei Blogs? Oder wird der bei bloggospace auch aufgelöst?

    Lieben Gruß, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    so, nun hab auch ich den Weg ins neue Blog gefunden. Werde dann einfach dieses Blog hier bei mir verlinken. Oder ist das Alte auch noch aktuell?
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. So´derle, nun hab ich Dich erstmal neu verlinkt und nun kann ich Dir nur noch viel Spaß hier wünschen. Und ob Dein Hintergrund schwarz, weiß oder bunt ist, hauptsache Dir gefällt es und solange Du nicht noch die Schrift schwarz machst und man alles lesen kannst, ist alles Prima :o)
    Außerdem, ich mag schwarz ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margot,
    um nichts in der Welt möchte ich dir den schwarzen Hintergrund ausreden (damit scheinst du auch zu der Sorte "totally flexible" zu gehören ;-)), aber ehrlich gesagt ist zumindest für mich das Lesen auf Schwarz sehr mühsam. Vielleicht liegt es aber auch an meinen Augen und andere haben kein Problem damit.
    Viel Erfolg ohne Ärger mit dem neuen Blog.
    LG
    MARiON

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank euch allen für eure guten Wünsche! Marion, in gewissen Dingen bin ich flexibel, in anderen nicht...
    Den Blog bei Bloggospace werde ich in Zukunft auch hier weiterführen. So hin und wieder ein kleines Geschichtchen kann nicht schaden.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.