Freitag, 25. Dezember 2009

Z'Weihnacht

Vielen Dank euch allen für eure guten Wünsche für Weihnachten. Leider war ich die letzten Tage etwas in Zeitnot, falls ich nicht allen geschrieben habe, möchte ich mich dafür entschuldigen.
Heute ist kurze Weihnachtspause. Meine Tochter war die letzten zwei Tage da, heute weihnachtsfrei, morgen geht's weiter mit dem Familienessen, und nächste Woche kommt wieder meine Tochter. Kurzer Zwischenbericht:


Nett war's bisher und sehr entspannt. Neues für die Wand gibt es, diese Dame, die ich so gerne mag und diese Bäume, die ich auch so gerne mag. Und noch mehr für die Wand, anscheinend sind meine Wände zu kahl.

Den fertigen Schal muss ich auch noch schnell herzeigen, bevor ich ihn morgen verschenke.

Und das mit der Mütze für den Lieblingsmann war auch nicht nur Blabla, der bekommt wirklich eine.
Meine Tochter hatte übrigens einen Sack voll Wolle mit und strickt an einem Schal. So entspannend ist das, war ihre Aussage.

Kommentare:

  1. Jui, klingt ruhig. Wünsche dir auf jeden Fall auch wunderschönes Fest.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab' auch gerade "Weihnachtspause", Besuch ist gerade weg und morgen geht es erst Nachmittags los.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. so toll, eine ruhige Weihnacht zu haben.

    Ich liebe den Baeume Klaender, welcher Verlag ist das denn ? kann ich die ISBN haben bitte?
    sowas mag ich super gerne, und wuerde den auch gern an der Wand haben :-)

    Liebe Gruesse von nanawoolf on Ravelry.

    AntwortenLöschen
  4. liebe margot...für dich auch ganz viele wunderschöne weihnachtsgrüße...bei mir gabs auch einen mütze für den liebsten...die zeig ich morgen...alles liebe colette

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte, wenn auch mit arger Verspätung (schäm) meiner absoluten Lieblings-Margot auch noch dolle liebe Weihnachtsgrüße schicken! Ich hoffe, Du hattest viele harmonische Stunden mit Deiner Familie, Freunden/Bekannten!?

    ... und fleißig warst Du auch mal wieder = RESPEKT! Aber: Du wirst es nicht glauben, bei mir ist die letzten Tage auch wieder Socken-Alarm ausgebrochen! Habe es doch tatsächlich geschafft vier Paar Socken zu stricken - Foto´s folgen die Tage!

    So, nun wünsche ich Dir noch einen schönen Rest-Weihnachstag!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, das Gemälde. Ist mir auch bekannt. Kann es aber so aus dem Kopf nicht gut zuordnen. Impressionismus. Feine Strickwerk, und der Lieblingsmann muss die Mütze mit Nadeln tragen, oder? Lach!
    Wünsche einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Joachim

    AntwortenLöschen
  7. Ghost, dankeschön. Gestern war's noch ein bisschen stressig, aber jetzt ist es gelaufen.
    Coco, Weihnachten ist überstanden, jetzt kommt das große Aufatmen. Aber im Großen und Ganzen war's eh ganz nett.
    Nana, ich weiß ja nicht, ob du hier noch einmal reinschaust, in deinem Blog war auch schon länger Pause, ich hab' dir bei Ravelry eine Botschaft geschrieben.
    Colette, auch dir vielen Dank für die netten Weihnachtsgrüße. Bin gerade im Mützenwahn.
    Lieblingsclaudia, so schön, dass du wieder da bist! Bin schon sehr gespannt auf deinen Sockenalarm.
    Joachim, die Nadeln habe ich inzwischen entfernt. Wie schaut denn das aus, der Lieblingsmann mit Nadeln am Kopf... Das Bild ist von Klimt, "Dame mit Hut und Federboa". Mein Lieblingsbild. Leider kommt es als Reproduktion nicht so daher wie in Echt, ich hoffe, der Besitzer weiß sie zu würdigen.
    Liebe Grüße euch allen von Margot

    AntwortenLöschen
  8. Du darfst Dich bei meinem Super-Nachbarn bedanken, der es geschafft hat, meinen PC wieder heile zu machen! Sah ja für das alte Schätzchen nicht wirklich gut aus!

    Ich denke, ich werde heute oder morgen Socken-Bilder reinstellen!? Beim jetzigen Paar, was noch auf den Nadel weilt, fehlt nur noch die Fußspitze, die ich aber heute noch fertig stricke ...

    Lieblings-Claudia drückt Lieblings-Margot (schmunzel)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia, dass dein Supernachbar super ist, war mir schon lange klar. Ganz super nämlich.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.