Sonntag, 9. Mai 2010

Mein ganz privates Erdbeerfeld

Muss ich euch doch schnell zeigen, was gestern fertig geworden ist: Mein Erdbeerfeld für die Maiaufgabe bei der Nadelparade. Geheißen hat es, irgendetwas mit Erdbeeren. Hier sind sie also.



Mir hat das richtig Spaß gemacht. Falls sich jemand die Frage stellt, wofür dieses Ding gut sein soll (der Lieblingsmann zum Beispiel): das ist einfach nur zum Anschauen. Und irgendwie sieht es ein bisschen italienisch aus, findet ihr nicht?

Kommentare:

  1. Liebe Margot,
    boah das sieht ja klasse aus!! Da bekommt frau gleich Appetit auf Erdbeeren. :o)
    Sowas muss einem erstmal einfallen.

    Schönen Sonntag wünsche ich dir noch.

    Lieben Gruß
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  2. Supergut sieht das aus! Werkelst Du auch noch die Sahne dazu? Oder Vanilleeis? hihi

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  3. moin, margot,du traust dich aber an schwierige sachen! und dann noch so ein tolles resultat! sieht nach einem edlen design aus!!! und ich mußte mir gleich ein brot mit erdbeermarmelade holen, lach!!! mach dir noch einen schönen tag, lg

    AntwortenLöschen
  4. das sieht echt toll aus
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  5. Na aber HALLO, wenn das keine ERdbeeren sind, weiss ich es auch nicht. Ich dachte es wàre ein Topflappen, aber italienisch finde ich es nicht so richtig, aber fragola hoert sich auf jeden Fall ganz gut an. ;-) :-)
    LG steffi

    AntwortenLöschen
  6. hallo margot
    es schaut herrlich aus und sehr appetitlich
    wunderschön gemacht,
    applaus applaus

    weiter viel spaß beim nadeln
    lg evi

    AntwortenLöschen
  7. Liebes "Strickliesel". auch ich frage mich für was das gut ist. Aber eine silche unqualifizierte Frage kann ja auch nur ein Mann stellen. Abgesehen davon aber, sieht es wirklich nicht nur schön, sondern auch sehr plastisch und "lecker" aus. :-) Aber wieso gerade "italienisch"? Also wir beziehen unsere Erdbeeren entweder aus dem eigenen Garten - so sie dieses Jahr jemand erntet -, oder vom Coop. Und die kommen fast immer "nur" aus "Holland". ;-) Also nix wie italienisch. :-)
    Noch einen wundersamen Erdbeermamasontag, wünscht dir rolf.

    AntwortenLöschen
  8. Naminami in finnish :) = Yammy.

    AntwortenLöschen
  9. margot, wieso schreibst du mit klammen fingern, du arme??? ist die heizung kaputt??? besorgte grüße

    AntwortenLöschen
  10. Cool... ich finds klasse. Wobei ich fest davon überzeugt war, daß es ein Kissenbezug ist...

    Klasse Idee..

    LG claud...

    Ach und die Wolken kommen NICHT aus Bayern, denn die sind immer noch hier... und regnen tuts auch... also WIR sind unschuldig... grins

    AntwortenLöschen
  11. Donnerwetter! Du bist wieder mal für eine kreative Überraschung gut! Gefällt mir super Dein Erdbeerfeld, ich würde es mir sofort auf die Anrichte legen, sieht toll aus! LG Antje

    AntwortenLöschen
  12. Da musste ich aber lachen, als ich diese "Erdbeeren" hier vorgefunden hab...Bloss die Schlagsahne fehlt da noch drauf. Hast wohl keine weisse Wolle mehr gehabt?
    Und dick machen die garantiert nicht...
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja der Wahnsinn! und richtig schön.

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht ja süß aus!! Wann kann man denn abstimmen ;o))??
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  15. Das gefällt mir aber!!!
    Holla!!!!
    Nein, nicht daß Du denkst, Deine anderen Handarbeiten täten das nicht - aber diese hier ist so einmalig, witzig, frech, Fantasie... freestylemäßig - einfach Klasse!!!
    Und bei mir ist gerade ein Knoten geplatzt, denn seit gestern (Doch, ehrlich!) grübele ich über Erdbeeren nach...
    (nein, ich mache es nicht nach, aber es hat mir einen Riesenstubbser gegeben, von wegen Wald und Bäumen, die frau nicht sieht - oder Erdbeeren eben...)
    Danke!
    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du deine Mai-Aufgabe sehr originel gelöst,sieht witzig aus!Du könntest das Teil auch an die Wand hängen!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Ja Wahnsinn...sieht super aus...genial. Und vor allem erstmal auf so eine Idee zu kommen und dies dann so toll hinzubekommen. Klasse :o) Ick bin hin und weg.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Margot,
    Ich bin immer wieder erstaunt, was Du Dir so alles einfallen lä0t. Aber dieses Erdbeer-Teil ist wirklich der Hammer. Und schöne Sachen müssen einfach nur schön sein, nützlich sind andere (Staubsauger o.ä.).
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  19. Oho! Das hast Du aber fein gemacht, liebe Margot!! Die Erdbeeren sehen ja zum Anbeißen aus! Wenn Du im Sommer Erdbeertorte Deinen Gästen servierst, legst Du sie vielleicht als Dekoration dazu:
    Liebe Grüße
    Joachim

    AntwortenLöschen
  20. Aah, lecker Erdbeeren. Das ist ja gut geworden. Gratuliere.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in diese Woche.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  21. Oh man. So etwas niedlich Schönes muß man manchmal halt eben einfach nur haben. Ganz tolle
    Optik. LG Doris

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Margot und wie schön es geworden ist ja es sieht italienisch aus da stimme ich dir zu. herrlich!!! Ich dachte zuerst es ist vielleicht ein Kissen oder eine kleine Tischdecke. Toll!!! Auch mal " nur" etwas zum anschauen ist doch auch schön, sofort wird der Tag heller und bunter.
    Ganz liebe Grüße von
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Wiedermal echt genial!!! (wie immer!) ;-)
    ...ich hatte ja zuerst an einen Topflappen gedacht; aber wieso muss auch immer alles gleich für irgendwas "benutzt" werden?!? Ich muss ja zugeben. ich hinke wieder etwas hintennach... hatte bis jetzt noch keine so richtig überzeugende Idee... Aber das wird schon noch...! :-D
    Wünsch dir noch einen schönen Abend!
    Lg, Evelyn!

    AntwortenLöschen
  24. Hmmm, zum Naschen schön. Was willst Du damit machen? Doch nicht etwa die zarten Beeren an heisse Töpfe pressen? Aua!
    LG Xammi

    AntwortenLöschen
  25. Meine Lieben! Ich freue mich, dass es euch gefällt. Italienische finde ich, weil das ganze Grün-weiß-rot. Vielen Dank für euer aller freundliche Worte!
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  26. Na da bekommt man doch gleich hunger auf leckere Erdbeeren.Sieht klasse aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Danke, liebe Moni! Ist gerade Erdbeerzeit, ich hoffe, du gönnst dir welche!
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  28. Meine herzallerliebste Lieblings-Margot (*schleim*grins*), heute komme ich endlich mal dazu, mich mal wieder zu melden!

    Mein lieber Scholli (!!!), da hast Du Dir aber ordentlich was einfallen lassen = RESPEKT! Ich bin völlig hin und weg!

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Claudia, ich freu mich so, dass du wieder da bist! Danke fürs Schleimen und Grinsen!
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.