Freitag, 7. Mai 2010

Schlechtwetterprogramm

Faul und träge gleiten die Tage dahin, so wie auch draußen die bayrischen Regenwolken. Da könnt ihr sagen, was ihr wollt, die kommen aus Bayern. Ich habe das genau beobachtet. So finden hier derzeit eher innerhäusige Unternehmungen statt.

Dieses Bild des Jammers war einmal. Jahrelanges Sitzen und auch Katzenkrallen haben ihre Spuren hinterlassen.

Das ist der neue Zustand. Gelobt sei der Lieblingsmann, unter dessen Händen sich die Nähmaschine in ein zahmes Lämmchen verwandelt. Vier Sessel erstrahlen in neuem Glanz.
Und jetzt spricht er von Ausmalen.

Kommentare:

  1. Liebe Margot,
    wow, das ist ja mal beneidenswert, ein Mann, der mit der Nähmaschine umgehen kann! Deine "neuen" Stühle sehen toll aus.

    Das Wetter ist in Köln nicht besser, gestern hat es einmal geregnet, allerdings den ganzen Tag und sehr heftig. Und mit Sicherheit kommen unsere Wolken nicht aus Bayern, wahrscheinlich aus Holland, was diesbezüglich keinen besseren Ruf haben dürfte ;-). Die Temperaturen kommen auch heute nicht über 10 Grad hinaus. Am besten verkrümelt man sich mit einer Tasse Tee zum Stricken auf die Couch.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    MARiON

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben seit gestern auch Regenwetter, kalt nass und windig. Bisher hatten wir viel Glück hier oben und haben es immer wieder zurückgepustet nach Bayern ;-)) naja soll am Wochenende schöner werden evtl. mal sehen...

    Und toll macht das Dein Lieblingsmann mit den Stühlen. Meiner ist handwerklich auch ganz begabt und macht gerne solche Sachen....im Mom. ist er allerdings weg 4 Wochen Kur an der Ostsee, der Glückspilz!
    Ich wünsch Dir Sonne! Gabi

    AntwortenLöschen
  3. super, margot! aber grau ist es hier auch!!! und ich sehe in meinem blog meine leser nicht mehr, da steht nur noch error, wie ist es bei dir? lg

    AntwortenLöschen
  4. wow die sind aber wieder schön geworden
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  5. margot, ich seh meine leser wieder nach einem neustart, siehst du die "seitenwände" mit den bunten blumenpapier, gaby sieht die nicht, lg

    AntwortenLöschen
  6. Also - grau ist es hier auch. Und kalt und regnerisch. Hat der Wettergott vielleicht noch nicht mitbekommen daß wir in das Wochenende gehen? ;)
    Aber jetzt zu Deinem Stuhl. Der sieht ja jetzt wieder richtig super aus. Ich gehe davon aus, daß die anderen ebenso schön geworden sind.
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Der Stuhl sieht klasse aus. Muß ich meinem Mann zeigen, denn a) kann er auch mit der Nähmaschine umgehen und b) will er unsere Stühle auch neu "bestoffen".
    Trotz bayerischer Regenwolken wünsche ich dir eine schöne und entspannte Zeit!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön hat Dein Lieblingsmann diesen Sessel restauriert. Und insgesamt sind es vier. Eine Menge Fleiß und Arbeit. Und noch eine Frage am Rande: Habt Ihr denn noch ein liebes Kätzchen? Wenn nicht, solltet Ihr euch wieder eins anschaffen - wegen der Sessel: Lach!
    Liebe Grüße
    joachim

    AntwortenLöschen
  9. Is klasse geworden. Ich fange echt an, dich um deinen Lieblingsmann zu beneiden.

    AntwortenLöschen
  10. Wow,der Stuhl sieht Klasse aus,da hat dein Mann tolle Arbeit geleistet,Respekt!

    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Kein Wunder, dass dein Lieblingsmann dein Lieblingsmann ist - der kann sogar mit der Nähmaschine umgehen...
    Hier in Hamburg ist es auch kalt und grau, gerade habe ich wieder die Heizung ein wenig angedreht...Ist doch egal, wenn die Heizungskosten mich dann ruinieren, aber frieren will ich nicht...
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Au Backe. Da fallen mir gleich alle meine "Stuhlsünden" wieder ein. :-( Hoffentlich liest das Doris hier nicht bei dir. Ich habe im Hobbykeller noch 5 stück zu bestuhlen. :-( Habs echt vergessen. Na ja gut. Manchmal hatte ichb auch "keine" Lust, weil es zu kaltwar. Oder es kamm etwas dazwischen und ich habe es einfach echt vergessen. Danke für die Anregung mit den Stühlen. Vielleicht schaffe ich es "demnächst" doch noch. ;-) Aber bei uns ist im Augenblick das wirklich "schönste" Wetter und im Garten draussen ums Haus, lauert mehr wie genug Arbeit auf mich. ;-) Ein Kompliment an den besten Mann der Welt. Aber die Stühle sehen wirklich top aus. Euch noch ein schönes Wochenende. :-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  13. ich wünsche dir einen schönen muttertag!!!
    und jetzt: GUTE NACHT, du schläfst wahrscheinlich schon, lach! lg

    AntwortenLöschen
  14. Marion, wenn ich schon nicht mit der Nähmaschine umgehen kann, dann braucht es eben einen Mann dafür. Aber er kann nicht stricken, so gleicht sich das wieder aus.
    Neferi, danke!
    Gabi, da hast du ja jetzt sturmfreie Bude. Aber gleich vier Wochen weg, das ist schon lange. Meiner würde mir da fehlen.
    Angie, danke für die oftmaligen Wortmeldungen und wünsche dir auch einen wunderschönen Muttertag! Hast du schon ein Gedicht aufgesagt bekommen?
    Sunny, ich wünsche dir einen Sonntag, der seinem Namen alle Ehre macht und bedanke mich (stellvertretend) für die freundlichen Worte.
    Thora, und, was sagt er? Ist er schon am Werken?
    Joachim, Kätzchen ist gut, einen großen Katzenbrummer haben wir noch. Ist aber schon eine ältere Dame.
    Ghost, den gebe ich nicht her! Hast selber einen, der immerhin motorradfahren kann.
    Sonja, vielen Dank!
    Sica, zu allem Überdruss sitze ich jetzt hier mit triefender Nase. Hoffentlich legt sich das wieder.
    Rolf, ab in den Keller mit dir! Oder doch nicht, heute ist ja Muttertag. Dann eben in die Küche! Einen wunderschönen Tag wünsche ich!
    Und euch allen sende ich ganz liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  15. Da hoffe ich doch, dass der große Katzenbrummer sich auf den neuen Sesseln ordentlich betragen wird. Ist ja schließlich eine Dame!!
    Liebe Grüße
    Joachim

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube, die wird sich schon betragen. In früheren Jahren hieß sie Tigerlily, aber in letzter Zeit eigentlich nur mehr Lily. Der Raubtiercharakter ist etwas abhanden gekommen.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.