Montag, 24. Mai 2010

Sonnenstrahlen

Gerüchten zufolge wurde in den vergangenen Wochen hin und wieder an verschiedenen Orten dieser Welt die Sonne gesehen. Gar unglaubwürdig erschien mir das. Doch heute kann ich es bestätigen. Ja, es gibt sie noch, die Sonne.

Während ich diese Zeilen schreibe, wächst das kleine Wölkchen über dem Berg unaufhörlich vor sich hin und hat auch schon die gewohnte Grauschattierung angenommen, aber immerhin, ich habe die Sonne gesehen.


Vor einiger Zeit habe ich hier ja die Wolle hergezeigt, die Antje mir geschickt hat. Eigentlich war es klar, dass die nicht lange hier unverstrickt liegen wird. Einen Schal habe ich begonnen. Ich schaffe es nicht so recht, den Farbton aufs Bild zu bannen, in Wirklichkeit ist er viel violetter. Der Schal selbst besteht aus mehr Luft als Maschen, ein hauchzartes Etwas wird das. Liebe Antje, noch einmal vielen Dank! Ich bin begeistert. Für die Anleitung, die auch im Päckchen war, habe ich auch schon eine Wolle im Hinterkopf. Es gibt so viel zu tun.

Kommentare:

  1. hallo meine liebe
    ich schick dir ein bisschen sonne rüber und deine wolle sieht sehr schön aus bin mal gespannt wie der schal fertig aussieht
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ja hallo Margot
    Ein herrlicher Ausblick! Ich hoffe doch dass die Sonne bei dir immer noch scheint... da haben wir Sonne pur!
    Gratuliere dir zu deinem Schal, das wird echt Hammer!
    Lg Maria

    AntwortenLöschen
  3. moin, margot! dein schal wird sicherlich federleicht, daß sieht man der wolle auch an und ich glaube, es wird wieder ein kunstwerk, dein gestrick!!!
    danke auch für das rezept!!! und es hört sich seeehr lecker an, ich werde es auf alle fälle mal ausprobieren!!!
    vor einigen jahren auf einem segeltörn von lissabon nach malaga waren ein österreichisches ehepaar auf dem schiff die köche und ich kann nur sagen, es war ein essen vom allerfeinsten, angefangen von der vorspeise bis zum hauptgericht und auch nachspeise und kuchen!!! und ich konnte gaaaanz viel essen, denn die meisten waren seekrank, lach!!! bei euch österreichern wird auch nicht mit guter butter und zucker gespart, deshalb kann es auch nur gut schmecken!!! meine mutter kam aus "sudetenland", die hat auch immer erdäpfel statt kartoffeln gesagt!
    so jetzt muß ich mich langsam fertig machen,denn ich gehe zu besuch! glg und einen schönen pfingstmontag

    AntwortenLöschen
  4. Oh, what a beautiful view, I like sun, too. Have a nice day and enjoy the sun :). We have a bit of rain here, but "let it be", it has been hot in Finland last two weeks anyway.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe jetzt das Wölkchen hat sich wieder verzogen und du geniesst das Stricken in der Sonne..wie ich!Der Schal wird traumhaft!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margot,
    stell Dir vor, auch bei uns hat sich die Sonne blicken lassen, was habe ich das genossen, und herrlich warm war es, so könnte es jetzt bleiben.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  7. Der Schal wird sicher traumhaft! ich bin richtig beeindruckt, auch von deinem Pensum - hast du Motoren an den Handgelenken? Toll, bin gespannt auf das Ergebnis! Frohe Restpfingsten!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margot,
    ich schicke Dir ein paar Sonnenstrahlen von uns. Wir hatten heute und gestern viele davon.
    Dein Schal scheint ein filigranes Etwas zu werden und ich freue mich schon auf das Endergebnis.
    Bis dahin
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Alles strahlt in leuchtendem Himmelblau - die herrliche Alpenlandschaft und das neue hübsche Strickwerk. Harmonie von Himmel und Erde!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Pfingstmontagabend!
    Liebe Grüße
    Joachim

    AntwortenLöschen
  10. Ich hoffe Dir ist die Sonne geblieben? Wird das ein Schal mit Blattmuster? Die bilden beim Stricken immer so Knubbel, dass die ganze Pracht erst nach dem Stricken sichtbar wird, wie geheimisvoll. UND Du strickt mit Jackennadeln? Damit komme ich überhaupt nicht zurecht, ist mir zu schwer und zu anstrengend für die Arme, na so sparst Du Dir das Fitnesstudio :-) (nicht dass ich hingehen würde, weil ich immer Rundnadeln nehme)... LG Antje

    AntwortenLöschen
  11. Dass es die Sonne gibt, ist gar kein Gerücht, ich hab sie nämlich gestern auch gesehen, also sind wir schon zwei...

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Ja ja, die Sonne.Zur Zeit hat man sie ja wohl mehr im Herzen ..., na ja der Pfingstsonntag ging wettermäßig einigermaßen. Hoffen wir auf einen schönen Juni. LG Doris

    AntwortenLöschen
  13. Oh der sieht aber superweich aus. Toll wird er liebe Margot, und solche Luftschals sind einfach nur schön. Ich hoffe das das Wetter sich ein bisschen gehalten hat bei dir. Bei uns war es gut bis heute abend, jetzt krachts und rumpelt es gewaltig hier im Luxemburger Süden.....

    AntwortenLöschen
  14. hi.. just dropping by here... have a nice day! http://kantahanan.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Margot, hier ist das Wetter sehr wechselhaft. Aber die sonnigen Tage habe ich ja wirklich genutzt und es kommen noch welche...denke ich;-))Hier sind wichtige Ent-scheidungen am Laufen.Alles ist verändert udn neu und beginnt sich zu regeln oder lösen. Nicht einfach- aber auch erleichternd. lg Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Margot - danke für den Kommentar und das nette Angebot - wäre ja auch unfair, wenn nicht-ausländisch-LeserInnen ausgeschlossen wären! Leider sind die deutschen Muster fast alle fürchterlich langweilig...
    Wir haben also einen Deal, und nun halte ich Dir die Daumen, schon weil ich wirklich gerne sehen würde, wie du Niles und Cleo strickst, falls Du gewinnst... jetzt müssen wir aber Sonja noch zur Nominierung eines Musters bringen. Aber das hat ja Zeit bis nach der Auslosung. :-)
    Sonnige (?) Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Ich hoffe, ihr habt alle ein bisschen Sonne genießen können. Hier war es sehr durchmischt, mal Sonne, mal Regen. Die nächsten Wolken sind gerade wieder im Anzug.
    Antje, ich stricke am liebsten mit Jackennadeln. Geht viel schneller, kommt mir vor. Die Rundnadeln nehme ich nur im äußersten Notfall. Vom häufigen Gebrauch sind sie auch schon ein wenig verbogen, wie man sieht...
    Projektmanagerin, der Deal steht! Hast du Sonja überreden können?
    Liebe Grüße euch allen von Margot

    AntwortenLöschen
  18. Stimmt das Wetter will in diesem Jahr einfach nicht gut werden, es ist viel zu kalt und wenn wirklich mal ein Tag die Sonne scheint, dann regnet es garantiert am nächsten Tag wieder, aber das kann ja nur besser werden ;-) lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  19. Wir habe jetzt seit fünf Wochen Dauerregen, und es ist einfach nur kalt. Stimmt nicht ganz, 3x hat im Mai die Sonne geschienen. Das ist doch cht nicht normal.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.