Sonntag, 28. März 2010

Anfall

In einem Anfall von geistiger Umnachtung habe ich mich gestern dazu hinreißen lassen, gleich zwei neue Projekte in Angriff zu nehmen.

Das Strickprojekt wird ein Pullover, den ich schon lange auf meiner Wunschliste habe. Vor über einem Jahr habe ich schon in meinem vorigen Blog gepenzt (wer's nicht glaubt: hier), und jetzt wird's ernst.


Das Häkelprojekt wird ein Schal. Da konnte ich nicht aus, nachdem der Lieblingsmann wieder den Diskonter aufgesucht hat, in dessen Prospekt die Sockenwolle angekündigt war. Warum er das immer macht, ich versteh' das gar nicht. Vielleicht, weil ich ihn mit der Nase darauf gestoßen habe und dann noch zweimal nachgefragt habe, ob er schon dort war. Soll ja schließlich nicht ausverkauft sein, die herrliche Wolle, wenn ich endlich am Wochenende Zeit habe, um einkaufen zu gehen.

Ja, und auf besonderen Wunsch von Angie muss ich hier noch etwas herzeigen. Habe ich mir gegönnt.

Nicht so einfach zu fotografieren, wenn man ihn gerade anhat. Dieser faltige Look gehört so.

Und dann noch diesen hier.

Kommentare:

  1. der lilane Rock ist ja totschick. Sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
  2. hallo meine liebe
    der pulli sieht ja toll aus ich bin mal auf deinen gespannt der wird bestimmt schön
    häkeln kann ich nicht aber ich schau mir immer gerne an was andere häkeln
    ich habe auch schon wieder sooo viel ideen und würde am liebsten noch mehrere sachen anfangen
    aber ich muss mich bremsen da ich schon 3 angefangen habe hi hi
    schönen sonntag
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hey...
    Ich hab auch immer etliche Sachen gleichzeitig auf den Nadeln... denn wenn ich was neues sehe und kaufe, muß ich es meistens sofort anschlagen...
    Der lila Rock ist ja hammergeil... der würde mir auch gefallen...

    LG claud

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ist ja nicht schlimm, wenn man mehrere Projekte gleichzeitig verfolgt. Ich mach das seit kurzem auch so ;O). Hauptsache, irgendwann wird man auch fertig.
    Sind schöne Sachen Sachen, die Du da begonnen hast. Bin schon gespannt, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja ... die "mehrere-Strick-Projekte-"/"Wolle-kaufen-Macke" ... wir sollten mal über eine Selbsthilfe-Gruppe nachdenken!? *lol*

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock sieht ja klasse aus, super Farbe. Und mehrere Projekte habe ich immer am Start :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  7. wow...zwei auf einen streich...das ist supiiii und beides sieht richtig toll aus!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  8. wooooooow, da hast du dir was feines gegönnt, recht so! und nicht nur, weil lila vor schwangerschaft schützen soll, nein-lila ist im moment total "in"!
    deine maschenwerke sehen total kompliziert aus, aber ich ahne, das was tolles daraus entsteht!
    mir ist im monent so kalt, daß ich mir einen winzigen "küstennebel" gegönnt habe, doch jetzt fällt es mir wie schuppen von den augen!
    nach dem lüften heute morgen habe ich die heizung noch garnicht aufgedreht!
    mach dir einen schönen sonntag, lg

    AntwortenLöschen
  9. huhu, oh ick trau mir ja beinahe gar nicht wat zu sagen/schreiben, weil ick soooo lange nicht mehr hier war. Aber Dein Strickjäckchen ist ja Super geworden und steht Dir und auf Deine neuen Strick- u. Häkelprojekte bin ich mal gespannt.
    Wünsche Dir noch einen schönen strickenden Restsonntag

    AntwortenLöschen
  10. hey margot,
    diese kalender gibt es bei uns jedes jahr zur weihnachtszeit bei uns im bastelladen in der ettlinger stadt... ich fande die als nikolaus geschenk echt goldig... deshalb habe ich einen geholt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Margot!

    Bei dem wechselhaften Wetter, das derzeit wieder tiefsten Winter signalisiert, kannst Du getrost weiter stricken. Pullis, Schals, und... alle wärmenden Stricksachen kommen da genau richtig.

    Dick eingemummelt lässt sich sogar der kalte Sonntag einigermaßen überstehen!

    Einen ertragreichen Stricksonntag wünscht Dir Alicia

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Kleider, oder Röcke eher gesagt. Der Schal passt ja super zum Rock hihi. Sei doch froh dass dein Mann dir immer was hübsches mitbringt, ich muss mir leider immer nur selber eine Freude machen hihi. Bin mal gespannt auf den fertigen Pulli...der sieht nämlich auch ganz toll aus.....Aber mit mehrere Sachen anfangen, ist ganz normal, das habe ich auch. Ich glaube im Moment stricke ich an vier verschiedenen Dingen, solange man sie irgendwann fertig macht ist doch ok.

    AntwortenLöschen
  13. Nqa, solche Anfälle geistiger Umnachtung sind doch wohl eher spirituelle Eingebungen der nur Auserwählten vorbehaltenen Göttin Strickia!!
    Liebe Grüße
    Joachim
    Wünsche eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  14. Also im übertragenem Sinne des Wortes heist das dann so viel wie:"Rolf, du musst ein ganzes Jahr auf deine wunderschönen, grünen Beinkleider warten..." ;-) Also werde ich mir doch noch einen Karton Wegwerfsocken zulegen müssen. ;-)
    Aber dennoch wünsche ich dir besonders ein wunderschönes Osterfest.

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  15. Es ist doch schön, wenn der Lieblingsmann so "geheime" Wünsche erfüllen kann ;-). Viel Erfolg bei Deinen Projekten und ein schönes Ostereiersuchen.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  16. Die Muster sehen ja schon wieder mal sehr vielversprechend aus, da freue ich mich schon auf die Bilder der fertigen Arbeiten. Mhh lange Röcke genau mein Ding, die dürfen auch ganz gern bis an die Knöchel gehen, ich habe einen ganz ähnlichen Rock in Dunkelblau wie Du ihn in Violet hast, lässig und bequem, lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Margot,wunderbar die pure Rock-Lust, die Lust mit schwingenden Röcken durch den warmen Salzburger Frühling zu laufen, mit der Kamera um dann abends einen warmen Schal zun stricken..gg* Du kanns tdie Nadeln nicht lassen, nun wirst du wohl auf den Parkbänken strickend verweilen oder strickst du nur zu Hause, oder wie ich bei den Projekten denke rund um die Uhr -bis auf die Pausen in denen du Nahrung zu dir nimmst oder mit deinem Lieblingsmann etwas unternimmst?gg*

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Margot,

    schön das es nicht nur mir so geht mit immer neuen Sachen anzufangen. Obwohl ich in letzter Zeit kaum gestrickt hab, hat mich das trotzdem nicht von Neuanfängen oder gar Neukäufen abgehalten, ich glaube das sollte mir zu denken geben.....
    Wünsche euch schöne Osterfeiertage

    AntwortenLöschen
  19. So, nachdem ich nun eure Geständnisse gelesen habe, kann ich ja auch gestehen, dass ich in Wirklichkeit 6 verschiedene Sachen auf den Nadeln habe. Aber 2 davon zählen nicht, das werden Decken, die einfach ihre Zeit brauchen. Finde ich.
    Euch allen wunderschöne Osterfeiertage und liebe Grüße von Margot
    (Rolf, ich hab' sie im Hinterkopf, die sind nicht vergessen)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.