Sonntag, 8. November 2009

Kleine Fortschritte

Die große Müdigkeit hat auch vor meinen Strickereien nicht Halt gemacht. Gar so viel hat sich nicht getan in den letzten Tagen. Aber ein paar Fortschrittsbilder kann ich zeigen.

Bei der Jacke für meine Tochter geht es so weiter.

Und der Schal entwickelt sich auch langsam. Die Dinge wachsen vor sich hin, es wird wohl noch ein bisschen dauern, bis ich wieder eine Erfolgsmeldung abliefern kann.
Heute ist Schontag angesagt. Draußen grau und Nebel, viel gibt es nicht zu versäumen, der ideale Tag zum Schlafen.

Kommentare:

  1. kopf hoch meine woche war auch sch.... und ich hatte kaum zeit zum stricken aber besser wenig als garnichts es sieht doch schon gut aus
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  2. Dein Zopfmuster sieht toll aus, ich wollte auch mal was mit Zopfmuster stricken, aber irgendwie sind Zöpfe nicht so mein Ding.
    Der Schal hat schöne Farben.
    Hab einen schönen Sonntag.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margot

    Also mir geht es auch so weil durch das Wetter werde ich auch immer so müde.Und wenn man eh nicht weis wie man liegen soll ist es noch schwerer.Aber ich wünsche dir ein schönen Sonntag.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön die Zopfjacke wird! Toll! Lass Dich nicht unterkriegen, Müdigkeit im November hat vielleicht nur ein klein wenig mit der Arbeit zu tun, sonderen eher mit dem November. Ich habe mich ebenfalls durch die letzte Woche geschleppt, es war sehr zäh obwohl im Büro alles in Ordnung ist. Schlaf Dich richtig aus,und lümmel auf dem Sofa, dann wird es hoffentlich bald wieder besser. Ganz liebe Grüße von Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margot,
    mach doch einfach mal einen richtig faulen Sonntag, das tut gut und das Wetter ist ja auch passend. Die Jacke mit dem Zopfmuster find ich klasse und den Schal auch. Tolle Farben.
    viele Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke mal das die schönen Muster, die Du strickst auch ganz schön aufhalten und dann hast Du ja auch noch zwischendurch Annetta die Socken gestrickt, also ich finde schon das Du gut voran kommst, lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke wird bestimmt toll, und der Schal wird auch schön. Die Farbe gefällt mir sehr gut. Wenn man mehrere Sachena auf den Nadeln hat, kommt halt manchmal länger nichts fertiges und dann wieder eins nach dem anderen.
    Ich komm heut auch nicht richtig in die Gänge. Das nebelige Wetter macht einfach träge und müde. Bis jetzt hab ich nur die Ferse von Socke 2 für Neffe 1 gestrickt.

    LG Britta :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein sauber "geflochtener"Zopf!! Eine Masche wie die andere. "Rapunzel, lass Dein Haar herunter" hatte bestimmt nicht einen solch' elegant geflochtenen Zopf!!!
    Liebe Grüße
    Joachim

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margot, einen schönen Sonntagabend wünsch ich dir noch. Und was das Stricken betrifft, das wird schon.
    Bei uns hier im Norden bekamen wir heute wenigstens die Sonne zu sehen. Liebe rüße VolkerG

    AntwortenLöschen
  10. Oder stricken. Dazu ist das auch das ideale Wetter.

    AntwortenLöschen
  11. Gerstern den ganzen Nachmittag verschlafen - war das gut! Fühle mich wie neugeboren.
    Liebe Grüße euch allen von Margot

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen Margot,

    ui, die Zopfjacke wird sicher toll! Ich liebe ja weiße Pullis und Jacken. :-) Und Zöpfe sowieso. ;-)
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Dankeschön, Steffi! Zöpfe mag ich auch sehr gerne, solange sie auf nur zwei Nadeln sind. Ist mir immer noch ein Rätsel, wie das mit fünf Nadeln gehen soll.
    Liebe Grüße zurück von Margot

    AntwortenLöschen
  14. Absolut vernünftig, dass Du den Sonntag so genossen hast, wie Du es brauchtest! Wenn man so müde und schlapp ist, hat man zu nix Lust, nicht mal zur Lieblings-Beschäftigung Stricken!

    AntwortenLöschen
  15. Genau! Hin und wieder einmal so richtig schlafen, das ist einfach schön. Oder am Sofa herumlümmeln und nichts tun. Hab's auch wirklich gebraucht.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.