Sonntag, 5. Juli 2009

Rätselhaftes

Bei dieser ganzen Bloggerei, die mir sehr großen Spaß macht, da gibt es manchmal Dinge, die ich nicht ganz durchschaue. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich nie damit beschäftigt habe und auch gar nicht so den Ehrgeiz habe, alle technischen Feinheiten zu verstehen. Mir reicht es schon, wenn ich hier vor mich hintippen kann, hin und wieder ein Bildchen herzeigen, wenn es jemanden interessiert, dann freut mich das, wenn nicht, dann tippe ich trotzdem vor mich hin, und eigentlich macht es mir fast noch mehr Spaß, bei anderen zu lesen. Ich lese gerne Blogs und gebe auch gerne meinen Senf dazu, weil ich eine Neugierdsnase bin.
Hier bei Blogspot ist einiges anders als dort, wo ich früher war. Manchmal klicke ich da so herum, und jetzt ist es mir passiert, dass ich plötzlich den Google Reader habe. Kann mir wer erklären, für was der gut ist? Ich meine, ich habe da jetzt eine Leseliste, aber im Prinzip sieht die nicht viel anders aus als die, die ich im Dashboard auch habe, außer dass es da noch seltsame Statistiken gibt, deren Sinn und Zweck ich auch nicht durchschaue. Will auch nicht Stunden vor dem Bildschirm verbringen, nur um irgendwelche statistischen Auswertungen zu verstehen, deren Sinn sich mir nicht ganz erschließen.
Und dann gibt es auch noch eine andere Feinheit. Die Freundesanfragen. Die erste Anfrage, die ich erhalten habe, habe ich leider erst Wochen später überhaupt mitbekommen, weil ich dort gar nicht reingeschaut habe und auch gar nicht auf die Idee gekommen wäre, dass es so etwas überhaupt gibt. Heute habe ich wieder eine entdeckt. Ich freue mich sehr darüber, bin gerne virtuell befreundet. Aber was das jetzt eigentlich bewirkt, habe ich auch noch nicht verstanden, ich meine, so im Bloggerleben hier bei Blogspot. Auf jeden Fall, liebe Freunde, ich freue mich sehr, dass es euch gibt!
Aber auch ihr Bloggernichtfreunde, über euch freue ich mich auch. Ich kann euch einfach gut leiden. So, das wollte ich einmal gesagt haben.
Ansonsten gibt es nicht viel Aufregendes zu berichten. Nach meiner verstrichenen Sechstage-Arbeitswoche, die zu einem großen Teil auf den Füßen verbracht wurde, bin ich fußmarod und werde heute einen Ruhetag einlegen. Der Himmel zieht sowieso schon wieder zu, wird wahrscheinlich nicht mehr lange dauern, bis das tägliche Gewitterspektakel stattfindet. Der Badewannenabfluss ist gesäubert, das Wasser rinnt wieder ab. Igitt, stinkt das! Und für alle die, die auf Strickergebnisse warten: Ich glaube, zwei Tage wird es noch dauern, dann gibt es wieder eine Fertigstellungsmeldung. Soweit die Neuigkeiten aus meinem aufregenden Leben.

Kommentare:

  1. Hallo Margot!In dem Google Reader kannst du auch Deine Blogs verwalten die du gerne liest.Und du kannst aber auch wenn du sie in dem Google Reader drin hast,in deine Leseliste von Deinem Dashboard importieren.Bei manchen Bloggs ist es so,wenn du da den Blog per Feed abonnieren möchtest,dann kannst du das über dein Google Konto machen.Dafür ist dann der Google Reader gedacht.Ich hoffe ich konnte es jetzt einiger Massen erklären.Wenn du noch Fragen hast,frage mich einfach.
    LG von Kessy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margot!
    Die Weiten des Internets sind unergründbar. Alleine mein Blog, und...sein Betreiber verursachen mir immer wieder Kopfschmerzen. Werde mich jetzt nur noch auf das Bloggen konzentrieren und alle äußeren Widrigkeiten ignorieren.

    Wünsche Dir einen relaxten Sonntag!
    Liebe Grüße von der ChaosAnna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margot, der Googlereader ist wie Kessy es beschrieben hat, aber nun wirklich keine Widrigkeit. Ich habe bei Google schon etliche Jahre Alles, email-googlereader,Freundesliste.....ich nutze es nur nicht, da ich -wie du ja mitbekommen hast-immer wenig Zeit habe mich mit diesen Dingen zu beschäftigen.Mir reicht dann auch mein Dashboard, wobei ich eine schöne Seite bei Google habe (vor kurzem erst wiederentdeckt) Aber ich glaube es ist - einmal verstanden - eine ganz tolle Ergänzung und Hilfe im Netz!
    Mail verschicke ich jetzt an dich mit dem Passwort(hab ich auch mal eine Freundesanfrage an dich geschickt? habe da vor kurzem nämlich rumprobiert...)
    Liebe Grüße bei uns ist es noch tierisch heiß aber es sieht nach GEWITTER aus.

    AntwortenLöschen
  4. Tägliches Gewitter? Wie gern würde ich tauschen... Heute ist der 6. Tag in Folge, wo wir über 30 °C im Schatten haben und einfach kein Gewitter aufziehen will. Wir schauen schon immer ganz hoffnungsvoll zum Himmel, aber die Gewitter mit dem schönen kühlenden Regen ziehen immer vorbei. Vielleicht sollten wir es einmal mit einem Regentanz versuchen...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margot, ich habe nun Fotos von Jared reingestellt. Passwort hast du ja. Liebe Grüße Annetta

    AntwortenLöschen
  6. Also ich muss Anna und ihrem Chaos Recht geben. mir reicht es ehrlich, dass ich im Blog Schreiben kann und vielleicht auch mal ein Bild versenden. Das alles Drumm Rumm macht mich zwar nicht unsicher, aber bedeudet am Ende wieder Mehrarbeit zwecks Pflege usw. Aber ich bin ein praktischer und efektiver Faulpelz gerade in solchen Sachen. ;-) Also bleibt es auch bei mir wie gehabt. Dann lege deine ( wieviele hast du eigentlich wirklich davon? ) Füsse schön hoch und versuche einfach das Gewitter zu geniessen. Hat bei uns heute den ganzen Tag so getan als ob. Gewitter und Regen. Aber es ist immer noch fast tropisch. Aber das Wasser im See ist dafür gerade am Abend wunderschön.... ;-)

    Lg rolf

    AntwortenLöschen
  7. Habe da gestern noch einmal reingeschaut beim Google Reader, aber trotzdem bei der Leseliste keinen Unterschied zum Dashboard entdecken können. Muss mich da wohl einfach mehr damit beschäftigen. Fragt sich nur, wann. Äußere Widrigkeiten, guter Ausdruck. Werde mir diese ganzen Spielereien wohl in Zukunft sparen. Ändert sowieso nichts am Blog. Denen, die unter der Hitze leiden, wünsche ich Abkühlung, denen, die die Hotze mögen, wünsche ich weiterhin Hitze.
    Liebe Grüße euch allen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Margot. Freundesanfrage - kenne ich auch noch nicht.Ich werde gleich mal nachlesen, nicht das ich auch die Leute nicht beachte aus Unwissenheit.;-)Bei overblog kam es mir auch etwas übersichtlöicher vor.Heute wieder in Bayern Unwetteransagen. Kein Sommer hier ...aber wir können noch hoffen auf ein paar schön Tage.Seufzer...

    AntwortenLöschen
  9. Seufz, Manu, seufz. Angeblich kommt nächste Woche der Sommer. Aber eigentlich glaube ich das den Wetterpropheten nicht mehr so recht. Die wollen uns nur vertrösten.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.