Mittwoch, 14. Oktober 2009

Der Beweis

Um diese Angelegenheit mit der Heizung aufzuklären: Wir haben im Keller eine Gastherme stehen, die der Heizungsbeauftragte unseres Hauses einschalten muss. Das darf nicht jeder, das ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit. So sind wir hier also darauf angewiesen, dass dieser Person selbst zu kalt wird, was gestern geschehen ist. Jetzt ist es schön warm in der Wohnung.

Aber ein Schneebeweisbild muss ich euch doch noch zeigen. Ich weiß, es ist finster, es war schon spät, als ich heimgekommen bin. Das weiße Zeug auf den Dächern ist Schnee, genauso das weiße Zeug unten auf der Wiese und auf den Büschen. Vielleicht kann man es sogar erkennen, die weißen Striche, die sich schräg durchs Bild ziehen, sind der Schneesturm. Und im Hintergrund ist auch noch die Schneewolke erkennbar.

Aber um auch Erfreulicheres zu berichten: Das erste Paar Socken für Annetta ist fertig.

Kommentare:

  1. Die Socken sehen toll aus, gefallen mir richtig gut.
    Naja, der Schnee kann ja nun wirklich noch auf sich warten lassen...finde ich.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Socken! Kalter Schner, hiu, da fröstelt es mich gleich. Gut zu wissen, dass Ihr nun nicht mehr frieren müsst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Die Socken sind sehr schön geworden. Bei uns ist es auch ganz schön kalt, aber geschneit hat es noch nicht.
    Grüße von Maria

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sind wunderschön geworden, diese Farbe!
    Wir können hier selbst entscheiden wann wir die Therme anschalten um zu heizen (Gasetagenheizung) Nützte uns dieses Jahr auch nix. Unsere war kaputt. 2 Handwerkerbesuche waren nötig und 500 Euronen .-((. Aber jetzt läuft sie... Wir hatten heute früh auch -2 bis +2 Grad, aber keinen Schnee....Morgen wirds wieder so kalt. Winterliche Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Igitt, Schnee im Oktober gefällt mir ja überhaupt nicht. Ich hab gestern den Fehler gemacht, bei Nieselregen und diesen eisigen Temperaturen Fahrrard zu fahren, schön blöd von mir... Ich hoffe einfach mal ganz stark, dass in den nächsten Tagen doch wieder ein bisschen die Sonne rauskommt und die Temperaturen angenehm werden. Den Herbst möchte ich schließlich schon erleben!
    Wenn du übrigens wieder eimal Auftragssocken stricken möchtest, dann sag bescheid! :)

    AntwortenLöschen
  6. Kalt ist es bei uns auch schon, heute morgen war alles weiß gefroren, Schnee gab es gottseidank noch keinen, da kann ich auch noch locker drauf verzichten.

    AntwortenLöschen
  7. Dann muss Annetta schon mal nicht frieren, wo es doch jetzt so kalt wird. grins

    Also Schnee liegt bei uns noch nicht. Aber Nachtfröste hat es schon. Scheint einen strengen Winter zu geben, diesmal.

    AntwortenLöschen
  8. Oh liebe Margot -tatsächlich da liegt er, der erste Schnee 09...ich finde dieses Beweisfoto einfach nur wunderbar, mal sehen wann ich ein solches einstellen kann....Gut das ihr es nun warm habt. Hier ist es auch so kalt und auch wir sind nun angewiesen ob es der Vermieterin warm ist oder wie auch immer. Bis jetzt läuft es gut, auch mit der Verständigung, den Absprachen..ect.
    Ich werde heute eine dicke Jacke aus dem Schrank nehmen und wärme Socken sollte ich mir auch kaufen....Neuen Tee probpere ich gerade. Yogi Tee mit Rosengeschmack, das hat etwas.
    Ich schau mal wer noch Schnee hat, der Rolf vielleicht?;-)lg Manuela

    AntwortenLöschen
  9. ich freue mich schon auf warme socken ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wohl in Häusern, die Wohnungsgesellschaften gehören, überall so. Da wird die Anlage erst bei einer betimmten Niedrigtemperatur eingeschaltet. Wir hatten hier bisher noch keinen Schnee. Deine Fotos sehen schon recht weihnachtlich aus. Die Temperaturen liegen auch nachts noch über 0
    Grad. Ich habe immer noch nicht die Wollsocken angezogen. Anetta wird sich über das fein gestrickte Paar freuen.
    Liebe Grüße
    Joachim

    AntwortenLöschen
  11. Ja auch bei uns ist es schön kalt geworden aber Schnee haben wir bis jetzt noch nicht hier.Finde das Bild aber vom schnee trossdem toll.Ich weiss nicht wieso,aber ich liebe den Schnee!

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,

    wir sind hier vom Schnee zum Glück noch verschont geblieben. Ich hoffe mal, es bleibt noch eine Weile lang Herbst... :-(

    Die Socken sehen wunderbar warm aus, richtig kuschelig. Du solltest öfter Socken stricken. ;-)
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Na über die Socken wird sich Annett garantiert freuen. Und das bei Dir schon wieder Schnee liegt ist ja unglaublich. Mir kommt det wie gestern vor als Du die letzten Winter/Schneebilder anfang des Jahres hier veröffentlicht hast.

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Margot.


    Das mit der Verantwortung und dem entsprechend "eingebildetem" , ich meine natürlich ausgebildeten Personal kenne ich noch aus meinen Kindertagen. Bei uns gab es einen Abschnittsbevollmächtigten, auch kurz ABV genannt. Es war ein "Mann" in Polizeitracht, welcher im Wohngebiet für Ruhe und Ordnung zu sorgen hatte. Er war quasi das Binde und Verbindungsglied zwische der Omi welche sich nicht alleine über die Strasse traute, deem ABC Schützen der sich vor Angst wegen der Schule in die Hose machte, sowie dem Rest der "Urbevölkerung" eines jeweiligen Wohngebietes und dem Staat. Wenn also sich einer aus welchem Grund auch immer, seinem wunderschönen Leben durch "Strangulierung" ein Ende setzte, wurde immer zuerst der "ABV" gerufen. Denn wie der NAme es ja schon sagte, er war der einzige der selbigen "abschneiden" durfte. ;-) Ich finde es doch wunderschön, wenn es solche "klaren" Regelungen im täglichen Leben gibt. So hat doch wenigstens auch der letzte "Möbelschieber" und "Heizungsaufdreher" nicht nur seine Daseinsberechtigung, sondern auch seinen Sinn fürs Leben gefunden. ;-)
    Ich hoffe ihr habt es jetzt wenigstens richtig warm und wünsche dir noch ein wunderschönes "Schnee freies" Wochenende. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  15. Anscheinend bin ich hier das einzige arme Schwein weit und breit, bei dem es gesschneit hat. Manuela, sollen wir einen Laster bestellen? Ich schick dir gerne eine Ladung! Naja, auf jeden Fall tut es gut, so bedauert zu werden, da lässt sich dieses Elend gleich viel leichter ertragen. Rolf, so weit ist es aber auch noch nicht, dass ich mich deswegen stranguliere, aber falls es mir einmal passiert, ist es immerhin beruhigend zu wissen, dass jemand weiß, was dann zu tun ist.
    Wünsche euch allen ein warmes und schneefreies Wochenende! Auch dir, Manuela. Glaub's mir, es ist besser so.

    AntwortenLöschen
  16. huhu Margot ich reihe mich hier mal ein...Deine Söcklies sehen wunderschööön aus. Übrigens ich bin jetzt wieder in meinem Blog kicher....Läuft alles wieder hiervorragend und ich hoffe, es bleibt auch so, ist ja eine Arbeit, manohman...
    ...und ich sehe auch den Schnee auf dem Bild, ist ja unglaublich, wie früh es schon sooo kalt ist.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. Bis bald mal weider...
    Liebe Grüße von der Romy...

    AntwortenLöschen
  17. Dankeschön, Romy! Muss ich doch bald wieder deinen Blog besuchen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.