Freitag, 21. August 2009

Starlight

Und gestern in der lauen Sommernacht habe ich ein Experiment gestartet, das musste einfach sein. Bin ja eher so ein Mensch, der abends erst munter wird, der berühmten Morgenstund mit Gold im Mund kann ich nichts abgewinnen, dafür finde ich die Nacht wunderschön.


In der Stadt wird es ja nie wirklich finster, trotzdem war der Sternenhimmel gestern einfach sensationell. Bin mir nicht ganz sicher, ob das so verkleinert auf dem Bildschirm erkennbar ist, nach meinen Berechnungen sollte ein Sternbild zu sehen sein.

Kommentare:

  1. Bin mal gespannt, ob dieser Kommi bei Dir ankommt. Ich hatte Dir einen zur Karottentorte
    ( Post mit Abbildung) geschrieben, aber der scheint in den Weiten des Internets verschollen zu sein.
    Leider konnte ich auf dem Bild keine Sterne sehen. Vielleicht hat der Lichtmüll (das gibts wirklich) das Sternbild überdeckt. LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Der Wagen? Kann das seiin? Ich weiß jetzt blos nicht ob groß oder klein.

    AntwortenLöschen
  3. Im ersten Moment war Dein Himmel von Sternen übersät.Dann habe ich mit einem Tuch über meinen Bildschirm gewischt. Schade - da waren sie weg. Lach!
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margot,
    ich denke, das ist der Große Wagen, den man sehen kann. Ich liebe auch einen klaren sternübersäten Nachthimmel, den man aber leider nur im Urlaub fernab der Großstadt mit ihrem Dunst und ihren Lichtern zu sehen bekommt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    MARiON

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mit einiger Anstrengung Sterne sehen - würde auch sagen, es ist der große Wagen - aber shit op Sterne - mir gefällt das Foto auch so, wie ich es ganz normal sehe, denn es hat eine ganz eigene Ausstrahlung.
    Wie hast Du es aufgenommen?

    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,Margot,ich kann auch keine Sterne erkennen, hast du das ganze mit Stativ aufgenommen? Da muss man wohl sehr lange belichten.
    Ich habe noch nie einen sternenhimmel fotografiert, habe jetzt aber Lust, es auch einmal zu versuchen...
    Wenn ich es schaffe, werde ich es auch veröffentlichen.
    Übrigens bin ich auch der Meinung, dass nur die Abendstunde Gold im Munde hat...
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Leider kenne ich nur wenige Sternbilder. Obwohl mein Vater alle kannte und mir erklärte. Mit den Kindern war ich fitter, da hatte ich so ein Büchlein und wir haben vile gefunden...auf Reisen und abends auf der Terasse. Am freitag saß ich in eienm herrlichen Biergarten mit mediterranem Flair, und habe Aperol geschlürft und die Sterne waren herrlich;-)--eine schöne laue Sommernacht.Heute wieder Regen. Ich räume, hole das Bügeln nach und packe noch ein wenig weiter.;-) liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Ahja Margot, ich sitze auch zu gern spät am Abend noch draußen und kann mich am Sternenhimmel nicht sattsehen, also ich kann Sterne sehen ;-))lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  9. ich kann auch sterne sehen aber was das ist weis ich nicht! schönes we noch!

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen Margot,

    wahnsinn, dein Nachtbild ist wirklich toll geworden. Ein Traum! Irgendwie könnte ich mir das Bild richtig gut als Cover eines Buches vrostellen. :-)
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Aaaaaaaaaaaaah - ich kann nix erkennen!!! So ein Ärscher aber auch! Dennoch freut es mich natürlich, dass Du solch einen tollen Abend-Himmel hattest! Ich sitze auch oft am Fenster und guck in die Sterne (grins)!

    Wünsche Dir einen entspannten Sonntag!

    AntwortenLöschen
  12. Der Wagen ist natürlich richtig. Am Originalbild war er viel besser erkennbar und noch etliche andere Sterne dazu, durch das Verkleinern ist leider sehr viel verloren gegangen. Aufgenommen ohne Stativ, Kamera aufgestützt auf der Balkonbrüstung, zwei Sekunden Belichtungszeit. Aber in echt ist das natürlich viel beeindruckender. Falls ihr nichts gesehen habt, ich glaube, es liegt nicht am verschmutzten Bildschirm.
    Liebe Grüße euch allen

    AntwortenLöschen
  13. das ist ja mal ein echtes uperbild.......atmo-mässig!!! gruss druide

    AntwortenLöschen
  14. Großer Wagen-kleiner Wagen-Sternzeichen-???egal, es ist phänomenal. Ganz toll!!! Ich bin auch ein Nachtmensch und liebe es wenn der Himmel klar ist und ich all die Sterne angucken kann. 1x habe ich das Gefühl gehabt ich könne nach den Sternen greifen sie "hingen"so tief und es war der ganze Himmel bedeckt und das war in Süd Tirol.
    Liebe Grüße und viele Sterne für die nacht!!!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Gruß zurück, Druide, und vielen Dank.
    Kerstin, den Nachthimmel liebe ich. Ganz besonders schön finde ich ihn immer im Winter, ich weiß nicht, ist da die Luft klarer oder die Sterne näher, auf jeden Fall leuchten sie da immer ganz besonders.
    Liebe Grüße euch beiden von Margot

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.