Sonntag, 13. September 2009

Dies und das und tralala - Wo ist Sabine?

Bin heute etwas durch den Wind, der Kopf brummt, der Bauch zwickt, und überhaupt bin ich sehr lustlos.

Darum heute nur schnell ein Beweisbild für Roswitha. 50 Reihen sind es jetzt.
Außerdem habe ich den Verdacht, dass unser aller Sabine ihren Blog zerschossen hat und sich gerade alle Haare rauft. Durchhalten, Sabine, das kriegst du schon wieder hin! Würdest mir fehlen!

Kommentare:

  1. Hey, das sieht ja schon klasse aus. Ich hab eine Zwangspause eingelegt nachdem ich mehrmals einige Reihen zurückgestrickt hab...... Werde demnächst nur am Tuch stricken wenn ich ganz allein bin.Dafür hab ich einen Pulli für meine Tochter angefangen.....Sabine hab ich auch schon vermisst, ihr blog existiert aber wieder, nur ohne Enträge.....
    Schönen Sonntag noch wünscht dir Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen

    Ja ich habe gestern auch auf ihren Blog geschaut und keine Sabine gefunden.Also Bild ist wieder da aber keine Artikel mehr wie ich grade sehe.Oh die arme.

    Liebe Grüße

    einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  3. Hey MArgot, das mit Sabine habe ich auch mitbekommen! Hoffentlich kommt sie wieder! Liebe Grüße Annetta

    AntwortenLöschen
  4. Uiii Margot, das Muster ist ja wieder mal sehr schön. Stimmt, Engelchen hat bestätigt das Binchen das Blog zerschossen hat, oje hoffentlich kann sie auf die Artikel zurück greifen, das wär ja ärgerlich, lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Margot, ich wünsche Dir einen schönen Tag. Mhh, jetzt ist es raus, ich habe gerade beim Engelchen gelesen, das Sabine aufhören will mit der bloggerei, lieber Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  6. Ja das Binchen ist wirklich dabei zu überlegen ob sie nicht mit dem Bloggen auffhört. Männeken hatte nämlich meine Datenbank zerschrottet und meine letzte Hoffnung ist es, dass unser Hostanbieter die Daten noch mal rausbuddeln kann, aber die lassen sich Zeit und haben sich bis dato noch nicht gemeldet. Sollte wirklich nichts mehr vorhanden sein. Bin ich wirklich am überlegen das bloggen hinzuschmeißen. Denn ich müsste ja komplett bei Null anfangen und ob ich darauf wirklich Lust habe, steht momentan noch ganz weit in den Sternen. Momentan würde ich sagen das ich dann wirklich aufhöre. Aber ein ganz kleines Restrisko besteht noch, dass ich meinen Kampfgeist ausbuddel und Euch doch noch weiterhin auf die Nerven gehe. Momentan kann ich wohl nur abwarten bis sich unser Hostanbieter meldet und dann werd ich mich entgültig entscheiden ob ich mich mit dem Gedanken anfreunden kann wieder von vorne anzufangen oder nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Roswitha, ich gestehe, ich habe auch schon geschwindelt. Plötzlich hatte ich eine Masche zu wenig, wahrscheinlich irgendwo einen Umschlag vergessen. Geht wirklich nur bei absoluter Ruhe.
    Den anderen: Ich würde es elendiglich schade finden, wenn Sabine aufhört.
    Und Sabine: es lebe das Restrisiko! Das erste Mal hast du doch auch bei Null angefangen, ich bin mir sicher, dein Blog würde sich sehr schnell wieder mit Leben füllen. Drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass dein Anbieter die Daten wiederfindet!
    Liebe Grüße euch allen von Margot

    AntwortenLöschen
  8. Wie geht es dem Bauch inzwischen? Und die Lust? Is sie wieder da?

    AntwortenLöschen
  9. Dem Bauch geht's wieder gut, und die Lust, öhemmm, das ist jetzt sehr zweideutig... Nein, im Ernst, die Unlust ist weg.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.