Samstag, 27. Juni 2009

Rainy Day

Nach langem Hin und Her (Stick raus, Stick rein, anderer Stick rein, anderer Stick raus) ist es mir geglückt, meine Kamera doch noch zum Funktionieren zu bringen. Keine Ahnung, woran der Fehler liegt, aber ich traue ihr nicht mehr über den Weg.


Jedenfalls hier nachgereicht meine neue Errungenschaft und was daraus entsteht. Rainy Day Scarf nennt sich dieser Schal und soll ein Weihnachtsgeschenk werden.
Auch ganz ohne Rainy Day Scarf ist bei uns heute ein regnerischer Tag. Die Chancen stehen gut, dass eines meiner Strickprojekte um ein Stückchen wächst.

Kommentare:

  1. Hallo Margot,

    na das sieht doch shcon mal super aus! Das Muster finde ich schick ,nur irritiert es mich, dass die Streifen im Schal unregelmäßig werden. Aber ich sollte vielleicht aufhören immer alles geordnet haben zu wollen. ;-)
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, sag's nicht weiter, ich habe das Stück schon wieder aufgetrennt, weil ein Fehler drin war. Ist aber inzwischen auch wieder auf die doppelte Länge angewachsen. Das Muster gehört so schräg, es sind immer zwei rechts zwei links, aber alle vier Reihen und eine Masche versetzt, und das Ganze dann in Wellen (das war der Fehler, das habe ich übersehen).
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  3. Rainiy Day scarf, eigentlich eine tolle Idee. Ich häkel mir grade einen. Muss das unbedingt ein wenig üben, sonst verlerne ich das gleich wieder und dann wird Schatzis Oma noch böse ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag!

    AntwortenLöschen
  4. Also Alex, dass Schatzis Oma böse wird, das würde ich nicht riskieren. Dann lieber üben was das Zeug hält. Was macht sie denn dann, wenn sie böse wird? Schimpfen und keine Wolle mehr verschenken?
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  5. Naja, ich hab ja schon die ganze Wolle bekommen, damit kann sie mir leider nicht drohen... Bin wirklich ganz fleißig am üben und mache tatsächlich Fortschritte. Hätte ich ganz viel Geld, würde ich morgen losgehen und Wolle kaufen, um eine Decke zu häkeln. Naja, ich sollte lieber lernen...
    Aber wenn sie tatsächlich böse werden sollte (das ist zwar unmöglich, weil sie wirklich unheimlich nett ist), dann bekomme ich beim nächsten Besuch bestimmt keinen Kuchen...

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt bin ich aber erleichtert. Nicht auszudenken, wenn die wirklich böse wird! Alle anderen essen Kuchen, nur du nicht. Wie peinlich!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.