Mittwoch, 24. Juni 2009

Zeitvertreib

Aus: "Was ist hier passiert? - Band 2" von CUS

Wie viele Tiere nahm Moses mit auf die Arche?

Ein Kreuzfahrtschiff sinkt. Dann fährt es wieder für eine Weile und sinkt wiederum. Was ist passiert?

Ein Mann mit einem Handtuch um den Kopf liegt tot im Swimmingpool. Was ist passiert?

Ein Mann rauchte Zigarren und kam deshalb ins Gefängnis. Was ist passiert?

Eines Morgens schauen zwei Affen in die Röhre. Der eine Affe schaut vom einen Ende der Röhre hindurch, der andere Affe vom anderen Ende. Die Röhre ist gerade, die Sicht ist frei. Trotzdem sehen sich die beiden Affen nicht. Warum?

Kommentare:

  1. Bei Moses und den Viechern tippe ich mal auf Null, denn das mit der Arche war Noah.
    Das Kreuzfahrtschiff... könnte durch Schleusen fahren... der Swimmingpool... war da vielleicht kein Wasser drin? ...Für drei Zigarren ins Gefängnis? War da Rauchverbot? Und die Affen sitzen nicht zufälig vor dem Fernsehgerät?

    AntwortenLöschen
  2. Hm.... die vielen Fragen haben mich erschlagen. ich sach nüx.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margot!
    Da ich ein Nachtmensch bin, arbeitet mein Gehirn derzeit noch nicht auf Hochtouren. Werde mir Deine Fragen bei Mondschein noch einmal vorknöpfen. Aber Moses ist definitiv nicht in die Arche gegangen....der hat nur das Meer geteilt! Noah war der Protagonist der Szene..

    Einen lieben aber müden Gruß sendet Dir Anna

    AntwortenLöschen
  4. Mit der Arche und Moses seid ihr natürlich richtig gelegen, es war Noah.
    Die restlichen Lösungen lauf Buch lauten: Das Schiff fährt durch einen Kanal, und bei jeder Schleuse sinkt es.
    Der Mann mit dem Handtuch hat sich bei einem Hotelbrand ebendieses nass um den Kopf gewickelt und ist dann in seiner Not aus dem Fenster in den Pool gesprungen. Leider war es das Kinderbecken.
    Der Mann mit den Zigarren stammt aus einer Geschichte, die anscheinend als Kettenmail um die Welt ging. Ein Rechtsanwalt aus den USA versicherte seine teuren Zigarren gegen Brandschaden, rauchte sie und forderte dann Schadenersatz. Die Versicherung wollte erst nicht zahlen, nach einem Prozess musste sie aber. In weiterer Folge wurde der Rechtsanwalt aber festgenommen, weil die Versicherung ihn angezeigt hatte wegen vorsätzlicher Brandstiftung an seinem versicherten Eigentum, und er kam für zwei Jahre ins Gefängnis. Ob die Geschichte wahr ist, ist nicht ganz geklärt...
    Die beiden Affen schauen nicht zur gleichen Zeit durch die Röhre.
    Ich persönlich würde aber auch die anderen eingetroffenen Antworten gelten lassen, bis auf die beiden Affen vor dem Fernsehgerät, die entsprechen nicht ganz der Vorgabe.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ihr bis hierher gelesen habt und freue mich noch mehr, wenn ihr eure Meinung dazu sagt.